Museum Eckernförde 
Museum Eckernförde : Das besondere Museumsstück : 30 Jahre Museum Eckernförde
das 
besondere 
museums 
stück 

 

das besondere museumsstück

Museumsblatt Schmeck

30 Jahre Museum Eckernförde

Ingrid M. Schmeck (*1944 in Posen geboren, aufgewachsen in Eckernförde), 2005, aquarellierte Radierung, 11,5 x 15 cm
Museum Eckernförde Inv. Nr. 2005/51

Aus Anlass des Museumsjubiläums in diesem Jahr hat die Grafikerin Ingrid M. Schmeck ein besonderes Blatt radiert, auf dem sich in ihrer typischen Art zahlreiche mit dem Museum verbundene Gegenstände und Gebäude um den zentralen Bau des alten Rathauses scharen: eine Kieler (eig. Eckernförder) Sprotte, der Löwengriff einer Crisebyer Fayence, ein Fischkuttermodell, die Willers-Jessen-Schule, in der das Museum gegründet wurde, das alte Rathaus, wie es Braun/Hogenberg für ihren Kupferstich aus der Zeit um 1600 sahen, ein Strandkorb, die beiden dänischen Segler aus der Schlacht vom 5. April 1849 sowie das Eckernförder Stadtwappen. All diese Objekte scheinen dem ehrwürdigen alten Rathaus mit seinem noch vergleichsweise jungen Innenleben als Museum gratulieren zu wollen, worüber sich das Museum erfreut und beschwingt zeigt.

wegweiser

30 Jahre Museum Eckernförde:
Durchgang zwischen Treppenhaus und Bürgersaal

Hinweis:
Das Blatt kann bei der Künstlerin käuflich erworben werden, denn Ingrid M. Schmeck hat eine Auflage gedruckt und bietet sie den Mitgliedern des Museumsvereins zu einem Sonderpreis (210,- Euro aquarelliert, 90,- Euro unkoloriert), den Freunden des Museums zu einem moderaten Preis (230,- Euro aquarelliert, 110,- Euro unkoloriert) an. Reservierungen leiten wir unverzüglich an die Künstlerin zur Bearbeitung weiter.

archiv

2003

Fayence-Teedose
Porträt S.C. Otte
Deichbruch 1825
Osterhasen
Stuhl, um 1905
Porträt M. Suadicani
Früchtestillleben

2004

Fäkalienkübel

2005

Briefträgerinnen
30 Jahre Museum Eckernförde


2009

Jesus und die Kananäerin
 


 

 
Museum Eckernförde DAS MUSEUM
Startseite
Leitbild
Informationen für Ihren Besuch
Vorträge
Kostümführungen
Neu im Museum
Veröffentlichungen
Geschichte
Museumsverein Eckernförde e. V.
AUSSTELLUNGEN
Sonderausstellungen
Stadtgeschichte
Leben damals
Das besondere Museumsstück

ARCHIVE
Carl Bössenroth-Archiv
Max Streckenbach-Archiv

Das Museum Eckernförde ist Mitglied im Deutschen Museumsbund und im Museumsverband Schleswig-Holstein und Hamburg und beteiligt sich an digiCULT.

Kontakt | Impressum

Die Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. © 1999-2013 Museumsverein Eckernförde e. V.